Der volle Umfang des Forums ist erst nach Anmeldung sichtbar!
Bei Problemen mit der Registrierung bitte das Kontaktformular verwenden!

Castello di Padenghe
#1

Da wir ja diesmal einen Badeurlaub am Gardasee (Padenghe sul Garda) machten, standen bei einer Hitze von stellenweise 37 Grad fast keine Ausflüge auf dem Programm.
Allerdings das Castello di Padenghe wollten wir uns schon anschauen.

Da uns bei der Hitze die ca. 4 km bei einem Höhenunterschied von ca. 200 m nicht zum laufen überzeugen konnten, entschieden wir spontan nach, da wir mit dem Auto unterwegs waren, sie an zu schauen.

   

Die Burg wurde im 9./10. Jahrhundert an Stelle einer römischen Befestigung für die Ungarneinfälle als Schutz errichtet.
Im Hochmittelalter gab es immer wieder Streit zwischen Brescia und Verona.
1330 eroberten die Scaliger die Burg, werden aber bald von Johann von Böhmen vertrieben.
1362 bekommt die Burg als Besitzer Cansignorio dela Scala.
1364 kommt sie in den Besitz der Visconti.
Venedig kommt dann vor 1454 in den Besitz der Burg.

Die Burg wird in dieser Gegend (Valtenesi) als "Ricetti" bezeichnet.
Sie ist wohl die komplexeste der Ricetti des Valtenesi.

Zwischen 1966 und 1971 wurde sie restauriert.

Heute befindet sich im inneren eine Wohnsiedlung und außerdem kann man Zimmer für den Urlaub buchen.

castellobb.net/camere.html

burgenreich.de/burgruine%20di%20padenghe%20info.htm

Im inneren der Burgruine ist ein Rundweg, den man durch schlendern kann.

Jetzt noch ein paar Impressionen vom Castello.

Ausblick von oben
   

Jetzt ein paar Bilder von unserem Rundgang

   

   

   

Fortsetzung folgt
Zitieren
#2
Fortsetzung

   

   

   

   

Doppenschießscharte
   

Fortsetzung folgt
Zitieren
#3
Fortsetzung

Für den Winter ist auch schon vorgesorgt
   

   


Mein Fazit zum Besuch dieser Burgruine:

Aussicht großartig, sehr ruhig und romantisch in den kleinem Rundgang.
Finde ist immer einen Besuch wert.

Nach dem Besuch gab es unterhalb in dem Restaurant noch einen leckeren Aperol und nochmals eine Traumaussicht.

https://www.google.com/maps/search/Chios...z?hl=de-DE

   

Preis für die zwei Aperol und ein Liter Aqua Minerale mit Gas (Glasflasche) kosteten 9 Euro (Snacks gratis).

Für ein Lokal mit einer solchen Traumaussicht stimmt das Preis Leistungsverhältnis.

Ausblick nach Sirmione
   

Somit wurde dieser Urlaubstag wieder zu einem Traumtag mit vielen neuen Eindrücken.

Liebe Grüße
Steffi
[url=https://www.schoener-reisen.at/easymedia/index.php?image/4950-20170731-195845/][/url]
Zitieren
#4
ein sehr schöner Bericht , vielen Dank ! Fine
Zitieren
#5
Ich schließe mich Uschi an, mir gefällt dein Bericht auch sehr gut.
Gestern Abend habe ich den schon meinem Mann gezeigt. Wir werden da sicher gerne mal hinfahren. Schaut sehr vielversprechend aus. Fine
Zitieren
#6
Hallo Uschi und Barbara,

lieben Dank, es hat mir auch Freude gemacht den Bericht ein zu stellen.

Wie gesagt, der Besuch von dem Castello ist es wert.

Auch Padenghe selber ist sehr schön.

Liebe Grüße
Steffi
Zitieren
#7
Hey!

Wow wunderschön!
Kann es kaum abwarten auch diese Gegend zu erkunden Yeah! 

Welche restaurants könnt ihr dort empfehlen?

Liebe Grüße Linda
Zitieren
#8
(29.01.2018, 16:58)linlin schrieb: Wow wunderschön!Kann es kaum abwarten auch diese Gegend zu erkunden Yeah! 
Welche restaurants könnt ihr dort empfehlen?

Hallo Linda,

der Gardasee ist wie ein Virus  Big Grins

Bist du am Gardasee alles erkundet hast, solltest du öfters hinfahren.
Der Gardasee hat eine Länge von 51,6 km.
Er besteht aus dem Norden (Trentino), Westen (Lombardei), Osten (Venetien).

Orte im Trentino:
Riva del Garda
Arco
Nago-Torbole
Torbole


Orte in Venetien:
Malcesine
Brenzone
Torri de Benaco
Garda
Bardolino
Lazise
Castselnuovo del Garda
Peschiera del Garda

Orte in der Lombardei:
Sirmione
Desenzano del Garda
Lonato del Garda
Padenghe del Garda
Moniga des Garda
Manerba del Garda
San Felice del Benaco
Salo
Gardone Riviera
Toscolano Maderno
Gargnano
Tignale
Campione del Garda, ein Ortsteil von Tremosine
Limone sul Garda

Wie du siehst, da gibt es einiges zu entdecken.

Bei Empfehlung von Restaurants kommt es darauf an, in welche du fährst. 

In Bezug auf Padenghe sul Garda kann ich dir nicht empfehlen, da wir auf dem Campingplatz waren, Selbstversorger.
Auf Grund der Hitze haben wir meistens gegrillt.

Schau mal hier unter dem link bei uns im Forum, da findest du auch schon einiges:

http://gardasee-forum.com/forum/forumdisplay.php?fid=11

Liebe Grüße vom Bodensee
Steffi
Zitieren
#9
Hallo Steffi,

bei deiner Zuordnung der Orte zu den Provinzen wurden Lombardei und Venetien vertauscht.

Aber sonst pflichte ich dir bei: die Region zieht viele unheimlich in den Bann und so wird man dann zum Wiederholungstäter. Und egal wie oft man schon dort war, es gibt immer noch Neues zu entdecken.

Ciao
Wolf
Zitieren
#10
(05.02.2018, 14:37)Wolf schrieb: Hallo Steffi,
bei deiner Zuordnung der Orte zu den Provinzen wurden Lombardei und Venetien vertauscht. 

Hallo Wolf,

danke, war mein Fehler.
Werde es ausbessern später, 
bin gerade nur über Smartphone im Forum.

Liebe Grüße 
Steffi
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste